ref-zofingen.ch >  Home

Covid-Zertifikate: mit oder ohne?

Gottesdienste ab 50 Teilnehmende sind zertifikatspflichtig. Das heisst, man muss ein Covid-Zertifikat 3G (geimpft, genesen, getestet) zusammen mit einer Identitätskarte vorweisen. Das Maskentragen ist freiwillig, es wird aber sehr empfohlen.

 

Gottesdienste unter 50 Teilnehmenden sind nicht zertifikatspflichtig. Es gibt keine Kontrolle am Eingang. Im Gottesdienst herrscht Masken- und Abstandspflicht. Zudem müssen die Namen und Telefonnummern der Teilnehmenden aufgenommen werden.

 

Weitere Veranstaltungen von nicht fest bestehenden Gruppen sind zertifikatspflichtig. Café Zwüschehalt udn Café Latino sind zertfikatspflichtig.

 

Hier finden Sie die kommenden Anlässe:

Dienstag, 26. Oktober, 15.00 Uhr, Wiggerezwärgli, KGH Strengelbach, mit Zertifikat

Samstag, 30. Oktober, 19.00 Uhr, PUR-Gottesdienst, ohne Zertifikat

Sonntag, 31. Oktober, 9.30 Uhr, Gottesdienst mit Goldener Konfirmation, Stadtkirche Zofingen, mit Zertifikat

Sonntag, 31. Oktober, 10.15 Uhr, Gottesdienst, Kirche Strengelbach, ohne Zertifikat

Samstag, 6. November, 8.30 uhr, Morgengebet, Kirche Strengelbach, ohne zertifikat

Samstag, 6. November, 17.00 Uhr, Fiire mit de Chline, Kirche Strengelbach, ohne Zertifikat

Sonntag, 7. November, 9.30 Uhr, Gottesdienst, Kirche Vordemwald, ohne Zertifikat

Sonntag, 7. November, 10.00 Uhr, Gottesdienst, Mühlethal, ohne Zertifikat

Sonntag, 7. November, 10.15 Uhr, Gottesdienst mit Goldener Konfirmation, Kirche Strengelbach, ohne Zertifikat

Sonntag, 7. November, 17.00 Uhr, Musikgottesdienst, Stadtkirche Zofingen, mit Zertifikat

Dienstag, 9. November, 15.00 Uhr, Wiggerezwärgli, KGH Strengelnach, mit Zertifikat

 


Chelemärt Vordemwald als Take-Away

Am Samstag, 30. Oktober findet der Chelemärt in Vordemwald wiederum statt, jedoch als Take-Away. "Ghackets&Hörnli mit Öpfumues" können unter der Nummer 079 393 85 60 vorbestellt werden und am Samstag, 30. Oktober zwischen 11.00 Uhr und 13.00 Uhr in der Kirche Vordemwald abgeholt werden. Weitere Leckereien und Backwaren werden angeboten.

 


Reservation Ewigkeitssonntag 2021

Am Ewigkeitssonntag, 21. November 2021, finden in der Stadtkirche Zofingen zwei Gottesdienste statt:

- um 9.30 Uhr ein Gottesdienst MIT Covid-Zertifikat. Für diesen Gottesdienst ist keine Anmeldung nötig

- um 11 Uhr ein Gottesdienst OHNE Covid-Zertifikat. Die Platzanzahl in diesem Gottesdienst ist auf 45 beschränkt. Es ist eine Anmeldung - telefonisch 062 745 00 90 oder online - erfoderlich:

Platz-Reservation für Ewigkeitssonntag

In beiden Gottesdiensten werden alle Verstorbenen des vergangenen Kirchenjahres aus dem Kirchenkreis Zofingen-Mühlethal verlesen.

 

In Strengelbach findet der Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag am 21. November um 10.15 Uhr statt. MiT Covid-Zertifikat. Eine Anmeldung ist nicht erfroderlich.

In Vordemwald beginnt der Gottesdienst am Ewigkeitssonntag um 9.30 Uhr. MIT Covid-Zertifikat. Ohne Amneldung.

 


Sternstunden - ein Abend für Frauen von Frauen

Liebe Frauen, am Freitag, 26. November 2021 zwischen 17.00 und 20.00 Uhr darfst du einen besinnlichen Weg durch den Wald erleben. Startpunkt: in Strengelbach beim Waldeingang in den Ramooswald (Kreuzung Ramoosweg/Weissenbergweg)

 


Einladung Oekumenischer Abend

Am Mittwoch, 1. Dezember 2021 um 19.30 Uhr findet in der EMK (vis à vis Stadtsaal) ein oekumenischer Abend zum Thema "Unter Schweizer Schutz" - wie der Schweizer Diplomat Carl Lutz 50'000 Leben rettete statt.


Christmas Carol Service - SängerInnen gesucht

Am 9. Dezember 2021 um 19.30 Uhr findet in der Stadtkirche Zofingen der englischsprachige Christmas Carols Service statt.

 


Schutzkonzept

Anbei finden Sie das Schutzkonzept der Reformierten Kirchgemeinde Zofingen während der ausserordentlichen oder besonderen Lage infolge Corona-Pandemie.


Livestream Gottesdienste

Einzelne Gottesdienste werden per Livestream übertragen.

 

Bitte auf "Weiter lesen" klicken.



Predigtreihe "Selig sind die..."

In den Gesamtgottesdiensten während der Sommer- und Herbstferien befassen wir
uns in den Predigten mit den Seligpreisungen.

 

Hier gehts auch zum «Chilefänschter» - klicken sie "weiter lesen"